Musste was ändern!

 

Bis dato hatte ich jedes mal Anstände bei der MFK, ob MX-5, Lotus oder Mazda 2, dies ging soweit, dass mein Nachbar für mich damit zur MFK ging!

 

Dies sind keine Lotus original Felgen, ich kann die Zoll Angaben nirgends auf der Felge finden!
Sie müssen die 14mm auf Ihrer Distanzscheibe einschlagen, sollten sie in eine Kontrolle kommen muss diese sofort ersichtlich sein!

Aber Entschuldigung, die Nummer inkl. Zertifikat steht doch drauf und sie haben gerade gemessen, nämlich 14mm? Ja schon aber dies geht so nicht, sie müssen..............🤢🤮

 

 

Um das Aufgebot nicht wieder für Dezember kriegen, erkundigte ich mich bei örtlichen TCS

ob ich einen Prüftermin erhalten könne!

Scheinbar kein Problem.

 

 

Und los gehts, 15 Min und der Spuck war vorbei, alles perfekt, kein gemotze oder Beamtengehabe! Durfte sogar zusehen, da ein Lotus zum starten etwas anders funktioniert als ein Fliesbandschnapper!

 

 

Sehr freundliche hilfsbereite Experten, kein Vergleich zum Strassenverkehrsamt, Thun!

Zudem war die Erklärung wie Starten hier nur einmal nötig.

 

Wieder zwei Jahre Ruhe !

Kleiner Nachtrag, leider ging wahrscheinlich durch die zarten leichten Schuhe des Prüfers die Kunststoff  Befestigungen für die Bodenmatten kaputt.

 

Hab nicht schlecht gestaunt, diese werden vom Unterboden her mit einer Bobniete am Alubodenblech einfach durchgehend angenietet, gibt es wohl nur bei Lotus so, Britisch  🤣