Ende einer Legende, Hethel-Heizger√§t! Irgendwann wird man sich erinnern ūüėĘ


Ein Auto mit Kopfverdreheffekt, st√§ndig steht einUnwissender dicht vorne am gelb- gr√ľnen Lotus- Emblem und will wissen, was ist denn das f√ľr ein Modell und woher?

 

Abschied, einer schönen Andersartigkeit!


 

Lotus ist die Definition von kompromisslosem Fahrspass mit unbeschreiblichem Suchtpotential. Die reinrassigen, ausgesprochen leichten Sportwagen der Extraklasse werden nur noch bis Ende 2021 in Handarbeit gebaut und absolut puristisch gehaltene, danach werden Benzingetriebene aus Hethel verbannt und auf Elektro, Einheitsbrei wie Tesla und Co umgestellt. √úbrigens der erste Tesla war ein Elise, und nicht vom Herrn Musk erfunden!

 

Vielleicht sollten Ingenieure der √ľbergewichtigen Teslas, RS, M, AMG- OMG-Fraktion, noch ganz schnell einen Betriebsausflug nach Hethel Unternehmen, da k√∂nnten sie bis Ende Jahr sehr viel lernen!

 

 


Meine Zusammenstellung, Racing Green, innen mit gelben N√§hten, Interieur Abdeckungen in gelb, gelbe Bremss√§ttel, und ein Streifen in gelb √ľber die Karosserie, Sponsor gesucht, nicht gefunden, da die Zeit abgelaufen ist.

 

Ob die Last Edition mal Wert erhalten wird erlebe ich wohl nicht mehr, bestellt habe ich keine Neue.
Schade aber absehbar, da die Jungen von heute auf unserer Kugel l√§ngst das Zepter √ľbernommen haben, mit links gr√ľnen Parolen, die Welt mit ganz viel Strom retten zu wollen. Gutmensch, Elektrokiste angeschafft nun habe ich meinen Beitrag zur gr√ľnen Welt geleistet. Somit haben Fhz nur noch die langweilige Aufgabe des Transports von A nach B, wer brauch da noch Emotionen, Spass, Begeisterung, Motoren -Sound , oder gar den Geruch von verbranntem Benzin, langweilige gewordene Gesellschaft.

 

√úbrigens, bin schon Elektrofahrzeug gefahren, man verliert, alle Reflexe, von A nach B, soo Langweilig nicht mal Kn√∂pfe hatte das Teil, ūüėī

 

 


 

Neue Beiträge, im Verzeichnis werden mit * hinterlegt!

Sind 192 PS genug um gl√ľcklich zu werden?

Pr√§zision‚Äės Droge LOTUS

 

Erkl√§ren wird schwierig, reinsetzen, entweder totale Begeisterung durch die Andersartigkeit oder Ablehnung durch das pl√∂tzliche auftretende Vorhandenseins des urspr√ľnglichen Autofahrens mit daraus resultierenden √úberforderung dieses Gef√ľhls.

 

Lotus zu fahren bedeutet ein bisschen Exklusivität!

 

Nicht klinisch glattgeb√ľgelt noch ohne erzwungene Digitale Welt, keine elektronischen Helferlein.


Nicht rational sondern emotional, etwas dass richtig Spass macht, mehr braucht niemand, fr√ľher nicht und auch in Zukunft nicht!

 

Einfachheit, Leichtigkeit, LOTUS

 


Alles kalter Café oder was?

 

Nicht nur die Tasse auch die Caf√©maschine ist cool, der Caf√© daraus ist absolute Spitzenklasse ūüĎćūüŹľ

 

Bei ¬†Lotus w√ľrde schon von Anfang an die T√ľcken der Technik erkannt ūüėČūüá¨ūüáß

 

So sollen also die neuen Hypercars aussehen ūü§í

 

Bild des Jahres!


Zertifikat meiner Elise 111R Lotus Sport


War f√ľr eine Woche in Thailand, mit der R√ľckkehr gab es ūüė¨ Problem, da drohte der Flughafen BKK geschlossen zu werden ¬†ūüėĘ aber vorerst las ich noch gem√ľtlich die Automobil Revue mal ganz anders ūüė§

 

Eine Woche sp√§ter, alle Fl√ľge cancellte, der Eiertanz hatte begonnen! Dies wurde die teuerste Woche ‚ÄďFerien die ¬†wir je hatten! 2020

 

 

Die Heimreise mussten wir fr√ľher antretten. Corona, unglaublich! Weder EDA noch Swiss kamen in die G√§nge, die Schwierigkeit, Swiss flog BBK nicht mehr an um Kosten zu sparen, wobei wir mit hinen einen R√ľckflugs gehabt h√§tten! Dem in der Schweiz hoch globten EDA waren wir zu wenig wichtig!

 

Schwierige Zeit, dank Sohnemann kammen wir schlussendlich doch noch zur√ľck, wahrscheinlich sollte ich n√§chstes Mal l√§nger die Zeitung lesen.

 

Nach 40 Stunden auf den Beinen, waren wir endlich ganz, Gesund im Seuchen Land Schweiz angekommen!

 

Am Montag durfte ich wieder arbeiten, vorerst 3 Wochen Home Office, danach aus R√ľcksicht auf die Lage meines Arbeitgebers wieder eine Woche Ferien ūüė≥ und nun wieder B√ľro Zuhause ūüė¨

 

 

Mittlerweile sind 8 Wochen vergangen, die Decke droht mir auf dem Kopf zu fallen! Lotus steht in der Garage, arbeitsm√§ssig Morgen Kundenbesuche wenn es dies zul√§sst, Nachmittags ab arbeiten und B√ľrokram ūü§Ę¬†

¬†Sehne mich nach Normalit√§t, Interlaken Fahrtraining im Mai w√ľrde abgesagt, kleiner Lichtblick, habe f√ľr August gleich wieder angemeldet ūüėĘ

 

mal sehen ūüė§¬†


2010 Erlebnis F1 in der obersten Liga, nur dank meiner tollen Frau und Familie war dies möglich!

Der Auserwählte!

"Mit mir kann man √ľber alle Autos reden, Hauptsache es hat Heckantrieb und riecht nach Benzin"


Mit dem Schuhl√∂ffel eingepasst!¬ęGeschwindigkeit hat noch nie jemanden get√∂tet. Wahnsinnig schnell abgebremst zu werden, dass ist es, was dich erwischt!¬Ľ

"Nun ich habe nachgeschaut und festgestellt ich bin noch nicht  tot."


Wer den Lotus Elise ordert, liebt das Autofahren ‚Äď und sonst gar nichts!

  Lotus  Elise  R

¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† ‚ÄěTo gofast, just add lightness.‚Äú


 

           Damit hat alles angefangen! 1998

 

 

           Ein paar Jahre später, kommt ein Zweiter dazu!

 


 

Anno 2002 bei einem Ausflug mit Daniel, die Bilder lassen schon damals etwas erahnen!

 

 

2002

 

Eine Klasse f√ľr sich, staunen! Preislich 2002 leider f√ľr uns kein Thema! Aber seid dem war die Elise in meinem Hinterkopf.

 

 

Daniel hatte mich noch gewahrnt vor dem Probesitzen, hast du den Virus mal in dir ist es passiert!

 


 

2014

 

Zwölf Jahre später!               Wir haben's getan!

 



"Du kannst eine Menge besitzen und eine Menge verlieren. Am Ende bleibt dir nur eine Geschichte. Siehe zu, dass die sie gut ist!"


Ja die zwei kleinen roten Teufel sind beide weg! Sie haben super Plätze bekommen, leicht war es nicht, die schönen Alteisen nach 20 Jahren ziehen zu lassen.

 

Viel Zeit war damit verbracht worden, die MX's zu pflegen, oder Ausfahrten zu unternehmen.

 

 

 

War eine coole Zeit, der MX-5 NA, bleibt f√ľr mich, dass Mass der Dinge. Youngdimmer, l√§uft immer, Top zuverl√§ssig und finanzierbar!

 

    

Aber jetzt mal sehen, die Engländerin ist auch nicht ohne, alles etwas neuer, richtig anders von der Mechanik her!

Popnitten, Parkerschrauben, Alu, Polyester. Werde zuerst versuchen, dass Teil technisch besser kennen zu lernen. Fahrtechnisch bin ich mir einiges gewohnt, aber auch hier gehe ich es mit der n√∂tige Vorsicht an, wird dauern bis mir der Sitz richtig am Hintern klebt und ich mich wohl f√ľhle. Klassenwechsel mit deutlich mehr Leistung.

 


Diese Seite ist neu und ersetzt den Lotusteil, der an der alten MX-5 Seite angehängt war!  

 

Eigentlich ist es nur m√ľhsam, alles wird schneller und gar nichts mehr ist f√ľr die Ewigkeit. Daten werde anders gesichert, immer neue Programme, viel scheint in der heutigen Zeit veraltet oder unn√∂tig geworden zu sein, Alternativen sind keine vorhanden!

 

Alte MX-5 Seite, leider wurde die Bewirschaftung dieser immer schwieriger. Alte Programme, nicht mehr kompatiebel sind auf Win10 zwangen mich die MX-5 Seite auslaufen zu lassen. Das gestaltete sowie das zeitaufwendige Hochladen und Bewirtschaftung letzthin enorm. Denke aber nach √ľber 14 Jahren ist dies so in Ordnung.

 

 

Diese Webseite wurde gelöscht!         http://www.extreme-mx-5.ch

 

Wird noch weiter laufen solange es möglich ist, jedoch werden keine neuen Einträge mehr verfasst und auch die Wartung wird eingestellt! 

 

https://www.lotus-eliser.ch/

 

Die neue Lotus Elise R Seite, ist eine private Seite, die keinem kommerziellen Zweck dient!


Herrlich, es ist soweit eine Lotus Sport Elise Typ R Jg. 2008 mit 47'000Km steht in unserer Garage!

 

Viele kleine Arbeiten erledigte ich selber, div. Anpassungen habe ich vorgenommen, jedoch achte ich sehr darauf, dass alles Original bleibt oder dann stehts wieder mit einigen Handgriffen in den Originalzustand zur√ľck versetzt werden kann!

Jahresservice erledigt, die Kleine erhielt einen neuen Frontk√ľhler aus Alu, eine komplette neue Lenkung, neue Frontblicker, neue Yokohamas, neue Bremsbel√§ge und eine gesamt-jahres- Durchsicht!

F√§hrt sich jetzt top wie neu und vor allem die Lenkung ist jetzt eine andere Welt. Viele Ger√§usche die ich wie heisst es so sch√∂n ( ist normal bei Lotus ) sind verschwunden, kein Klappern und Quietschen mehr. Auch das Kondenswasser in den Scheinwerfern geh√∂rt der Vergangenheit an, die T√ľren gehen zum ersten Mal richtig ins Schloss!

Hat sich gelohnt, danke nochmals meinem Schrauber! Hat einen super Job gemacht und nachgeholt was der Lotushändler beim Verkauf  wohl bewusst unterlassen und verpennt hat!


Firmen mit denen man gerne zusammen Arbeitet!