Hande made, somit kommt halt Dies wie Das!


 

Richtig cool die Geschichte mit dem Airbag, dass Teil löst sich wirklich in seine Bestandteile auf, wird weich und schlapperig! Das haben die Briten nicht gut gelöst.

 

Lange suche ich im Internet, ein Amierikaner hatte wohl das selbe Problemchen. Wer jetzt denkt, der MK spinnt wieder, richtig, jedoch neue kaufen geht nicht, da es diese Teil im Handel gar nicht neu zu kaufen gibt, somit helf ich mir wieder mal selber.

 

Dieser Airbag ist neu, zwei Jahre hat es gedauert bis ich diesen Original wieder einsetzen konnte!

Doch vorübergehend ist die unten beschriebene Lösung auch eine gute Möglickeit und fast schöner als das Original.

 

Links vorher schwarzer Gummi weich wie der sprichwörtliche Kaugummi zudem richtig ecklig!

 

 

Versuch 1 ohne Ausbau? Die Frage ist was für Farbe ist zu verwenden?

 

 

Versuch Nr. 1 ging ziemlich in die Hose, da der silberne Ring nicht sauber ab zu decken war sowie die Farbe beim entfernen des Klebebandes immer reisst!

 

 

Anruf beim Master of Lotus, alles kar, danke dir, hast wieder 40.- Alpendollars gut bei mir, wenn wir uns sehen.

Mach ich übrigens immer so mit ihm, denn seine Tipps sind es wert!

 

Versuch 2. Batterie abhängen und Airbag muss raus.

 

Habe hier noch was im Netz gefunden! 

 

https://howtune.com/articles/429-resurface-the-air-bag-cover-on-a-lotus-elise#conclusion

 

 

Geht einfach zwei Schrauben links wie rechts an der Nabe rausdrehen, Airbag  raus ziehen, vorsichtig grüne Sicherung auf Stecker entfernen und Stecker abziehen fertig.

 

 

 

 

Reinigen des Teils mit Nitro, bis die Kleberei aufhört, nun mit Stahwatte oder Schleifpapier bearbeiten, Fugen gut auskratzen, am besten mit einem Nailonteil wie oben auf dem Bild

 

 

Nur dünne Schichten auftragen, damit es auch gut kommt, 5 solche Schichten sind enpfohlen, ich benötigte 8 um auch die Kratzer ab zu decken, oder zu füllen.

 

 

Dieser mal lackierte ich den ganzen Airbag inklusive des silbernen Ringes, anfangs ärgerte mich dies, doch je länger ich dies betrachte um so mehr gefällt es mir sogar besser.

 


Habe zur Zeit nicht freude an der Elise* Das Emblem auf dem Airbag hat gelitten sowie der schwarze Gummi scheint sich aufzulösen. 2018

 

 

Mit der Spitzzange enfernte ich das Emblem hier ist vorsicht geboten, mit spitzigen Gegenstanden arbeite ist nicht so klug, das Endergebenis lässt sich sehen.

Leider klebte das Emblem nicht richtig, nach einer Woche musste ich es nochmals befestigte dieses Mal mit Karossereikleber von Sika, nun hälts.

 


Gestühle


 

Leider ist mir diesen Sommer die Naht unten am Fahrersitz aufgegangen. Kommt immer alles zusammen, kurz um bei Doris und Sederic angemeldet.

 

 

Ich wollte nicht 0815 Sitze, weiss jedoch die Hauerters können gut, sehr gut

 

 

Sitze raus jetzt wird gereinigt!

 

 

Unglaublich die Ablagerungen auch unter den Sitzen!

 

 

Vorbereiten des unterbodens für die Sitze, hmmm, Gewicht!

 

 

Neu Aufbau, verringert Geräusche!

 

 

Sehen dann ob`s sich bewährt.

 

 

Beschädigung durch verschieben des Fahrersitzes am Mitteltunnel

 

 

Anschlag gesetzt!

 

 

Stark!

 

 

Kostet nicht nur 5.-Fr. aber dezent und trozdem, Danke Doris!