Es wird wieder mal Zeit etwas rein zu mechen in diese Webseite!


Was ist dies wohl für ein Teil?

 

 

 

 

 

 

 

Die Ansage! 

In letzter Zeit ging recht viel, ja drunter und drüber! Da ich an ein Fahrtraining wollte bereitete ich mich seriöse darauf vor!

 

Besuchte im Frühling ein Fahrtraining mit der Elise in Interlaken. Dies war der absolute Hammer, endlich ohne schlechtes Gewissen zu fahren und nicht immer den Tacho im Auge zu behalten.

Eine recht bunte Gruppe fand sich am 24. März 2015 auf dem Flugplatz Interlaken ein, unsere kleine Truppe Lotus mit 4 Fahrzeugen.

 

 

Eine super Erfahrung, spüren was geht, wo die Grenzen sind mit der Elise und was man besser lassen sollte!

Joe Wyss machte dies möglich, meine Semislick waren zwar danach am Ende, aber so viel wie an diesem Tag habe ich noch nie gelernt!

 

 

Cafe am Morgen danach zur Theorie und Aufstellen der Fahrzeuge

 

 

Gut aufgestellt, die Alpine rechts war richtig, Sau schnell!

 

 

 

Heisses Wetter, wir erwischten den einzigen schönen Tag im März

 

 

Mittagspause, nach div. Übungen wie, Vollbremssung, Kreis fahren im Nassen, sowie erlernen des Pillonenfahrens, was gar nicht so einfach ist wies aussieht.

 

 

Jetzt ging's erst richtig los! Angasen, gar nicht so leicht, schneller zu werden! Zu weit weg von der Pillone, auu!

 

 

 

Na also, geht immer besser, üben, üben und Fahren, Fahren

 

 

 

Hat,s im Griff, Michael, gut gezielt!

 

 

Peter wird auch immer schneller!

 

 

Peter mit seiner Schönen, Marcel Klaey gibt noch Tips und Anweisungen!

 

 

 

Zufriedene Gesichter, Michael und Martin! Wirklich, Fahren, Fahren, Fahren, Spaß und nochmals Spaß, und sehr viel dazu gelernt, überall lachende Gesichter mit einem Leuchten in den Augen!

 

 

Der schnelle Renault A110, mit Stefan zeigte uns wie,s richtig schnell geht mit einem Oldtimmer